Herausgeber: Thomas C. Lauenstein, Mathias Goyen

Gastrointestinale MRT
Theorie und Praxis





2008, Broschur, 12 cm x 19 cm, 220 Seiten Gesamtumfang, 100 Abbildungen (davon 17 in Farbe)
ISBN 978-3-936072-91-4
Preis EUR 39,95 [D]/EUR 41,10 [A]

Preisträger des Wilhelm-Conrad-Röntgen-Preises 2010:
Herausgeber PD Dr. med. Thomas C. Lauenstein
> Pressetext der Deutschen Röntgengesellschaft e. V.


Eigenschaften wie ein hoher Weichteilkontrast, fehlende Strahlenexposition und neue schnelle Untersuchungstechniken machen die Magnetresonanztomographie (MRT) zu einem diagnostischen Verfahren, das in den letzten Jahren verstärkt zur Beurteilung des Gastrointestinums angewendet wurde. Insbesondere auf dem Gebiet der Diagnostik von Tumorerkrankungen, Entzündungsprozessen, aber auch bei der Bewertung der Magen-Darm-Funktion hat diese junge, zukunftsweisende Bildgebungstechnik große Fortschritte erzielen können.

Ziel dieses Buches ist es, eine Übersicht über Anwendungen der MRT des Gastrointestinaltraktes zu geben. Nach einleitenden Kapiteln zu technischen Aspekten wird der Schwerpunkt auf die klinische Bedeutung von Dünn- und Dickdarm-MRT sowie auf die funktionelle MRT gelegt. Mit Hilfe dieses Buches sollen diese innovativen Techniken einem breiten Kollegenkreis näher gebracht werden und in Zukunft häufiger Anwendung finden.

> Leseprobe
> Inhaltsverzeichnis

> Übersicht Titel
> Übersicht Vorschau
> zurück

> Impressum