Ludwig Zahn

Besprechung des Titels: CT-gesteuerte PRT für MTRA
Gängiges Schmerztherapieverfahren PRT

Das Buch "CT-gesteuerte PRT für MTRA" von Dr. Hans-Joachim Thiel, der MTA Dialog-Lesern aus der Rubrik Radiologische Diagnostik bekannt ist, bietet auf 128 Seiten eine umfassende Darstellung des Themas. Neben der Vorstellung der Anwendung werden auch organisatorische und juristische Aspekte sowie die derzeit gültigen abrechnungstechnischen Vorgaben nicht vernachlässigt. Der ausführliche methodische Teil wird durch zahlreiche Abbildungen (159), meist aus der radiologischen Praxis, aufgelockert.

Ein Kapitel ist den Pharmazeutika der CT-gesteuerten PRT sowie dem technischen Equipment wie Kanülen, Spritzen oder CT gewidmet. Ausführlich geht Thiel auch auf das notwendige Hygienemanagement ein. Wichtiges Kapitel ist aber der praktische Ablauf und die Technik der Therapie. Es kommen aber auch Indikationen der PRT und Kontraindikationen, Komplikationen und Fehlermöglichkeiten nicht zu kurz. Ergänzt wird dies durch ein Kapitel zu besonderen Fallbeispielen wie der Umgang mit einer großflächigen Tätowierung. Das Buch bietet einen guten Überblick zur Thematik, aber auch Einsteigern eine schnelle Orientierung. Die Spiralbindung unterstützt die Lese- und Nachschlagefreundlichkeit.

MTA Dialog,  Januar 2015



> Übersicht Rezensionen
> zurück
> Impressum