Besprechung des Titels: Harrisons Kardiologie
Die wichtigsten Gebiete der Kardiologie ausführlich und übersichtlich

Endlich ist "Harrisons Kardiologie", das weltweit am meisten verkaufte Lehrbuch der Medizin, in deutscher Sprache erschienen, wobei die einzelnen Kapitel jeweils namhaften deutschen Bearbeitern zugeordnet wurden.

Das Buch stellt die wichtigsten Gebiete der Kardiologie ausführlich und übersichtlich dar – von den biologischen Grundlagen bis hin zu den verschiedenen Krankheitsbildern mitsamt ihrer Diagnostik und Therapie. Außerdem wurde "Harrisons Kardiologie" um die neuesten Entwicklungen ergänzt. Schließlich hat sich die kardiovaskuläre Medizin in den letzten Jahren rapide entwickelt und in weitere Subspezialisierungen aufgegliedert. Dem trägt die deutsche Ausgabe Rechnung, die um wichtige neue Aspekte (z. B. moderne Biomarker beim Herzinfarkt) ergänzt wurde, wobei alle Aktualisierungen im Text grau unterlegt sind.

Ein besonderes Special sind die kardiovaskulären Atlanten (Elektrokardiografie-Atlas, Atlas der nicht invasiven kardialen Bildgebung, Atlas der Herzrhythmusstörungen, Atlas der perkutanen koronaren Intervention) und eine Zusammenstellung klinisch relevanter Laborparameter im Anhang des Buches. "Harrisons Kardiologie" wendet sich nicht nur an den angehenden Facharzt für Kardiologie, sondern auch an andere Ärzte und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die mit kardiovaskulär erkrankten Patienten zu tun haben. Auch für den bereits kardiologisch spezialisierten Arzt ist das Buch ein hilfreiches Nachschlagewerk.

Kardioforum,  1/2011



> Übersicht Rezensionen
> zurück
> Impressum