Friedemann Bedürftig†
> Portrait


Bekannter Journalist und Sachbuchautor. Breslauer des Jahrgangs 1940, studierte Geschichte und Germanistik und hat als Lexikonredakteur (Bibliographisches Institut), Lektor (Rowohlt) und Journalist (Jahr Verlag) gearbeitet, ehe er sich 1981 als freier Autor in Hamburg niederließ.

Neben zahlreichen Beiträgen vor allem für DIE ZEIT und die Süddeutsche Zeitung erschienen Bücher zur Zeitgeschichte wie das "Große Lexikon der Dritten Reiches", "Hitler" (Comic-Biographie), "Willy Brandt" (Bildbiographie), "Das Politikbuch", populärwissenschaftliche Veröffentlichungen wie eine Reihe Taschenlexika (Bismarck, Staufer, Dreißigjähriger Krieg, Goethe, Päpste u.a.), ein zweibändiger Comic "Goethe - Zum Sehen geboren" und "Goethe - Zum Schauen bestellt" sowie Vermischtes wie "1000 Weltwunder", "Fußball-WM Italien 1990", "Dogsworld".

Er starb am 30.11.2010 in Hamburg.
 


Titel
> ...daß zum Zwecke Wasser fließe

Rezensionen
> Hygiene und Wasser



> Übersicht Autoren
> zurück
> Impressum