Prof. Dr. med. Thomas Zeller
> Portrait


1980-1987 Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Brsg.

1987 Approbationserteilung durch Regierungspräsidium Stuttgart

1988 Promotion zum "Dr. med." an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Brsg. mit dem Titel "Diagnose der frühen Sepsis anhand ausgewählter laborchemischer Parameter und eines Sepsis-Index" (Prof. Dr. F. Farthmann, Ärztlicher Direktor der Abteilung allgemeine Chirurgie)

1995 Gebietsbezeichnung Innere Medizin und Teilgebietsbezeichnung Kardiologie durch die Bezirksärztekammer Südbaden

1996 Teilgebietsbezeichnung Angiologie durch die Bezirksärztekammer Südbaden

Seit 2000 Mitglied des "Scientific Committee" des jährlich stattfindenden größten europäischen Interventionskongresses "PCR - Paris Course on Revascularisation"

Seit 2003 Chefarzt und Leiter der Abteilung klinische und interventionelle Angiologie am Herz-Zentrum Bad Krozingen

Seit 2004 Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift "Journal of Endovascular Therapy"

Seit 2005 Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift "VASA", der Zeitschrift "EUROIntervention" und der Zeitschrift "Catheterization Cardiovascular Interventions"

Seit 2006 Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift "Vascular Medicine" und Mitglied des Wissenschaftsausschusses des "Transcatheter-Therapeutics-(TCT)"-Meetings

2006 Habilitation und Erteilung der Venia legendi an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2009 Mitglied der Leitlinien-Kommission der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC)

2009 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor durch die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Bis 2009 Verfasser von mehr als 100 wissenschaftlichen Beiträgen (Originalarbeiten, Reviews, Buchbeiträge)
 

Herz-Zentrum Bad Krozingen
Abteilung Angiologie


Südring 15
79189 Bad Krozingen


Tel: +49 7633 402 2431
Fax: +49 7633 402 2439
thomas.zeller@herzzentrum.de

Titel
> Gefäßmedizin - Therapie und Praxis




> Übersicht Autoren
> zurück
> Impressum