Prof. Dr. med. Thomas C. Lauenstein
> Portrait


geboren am 05.07.1972 in Saarbrücken

Studium
1992-1995 Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

1995-1996 Studium der Humanmedizin an der Universität Valencia, Spanien

1996-1999 Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

1999 Ärztliche Prüfung / Approbation


Wissenschaftliche und berufliche Tätigkeit
1999-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Essen

2000 Gründungsmitglied und Gesellschafter der MR-Innovation GmbH, Essen

2000 Promotion

2005 Facharztprüfung für Diagnostische Radiologie

2006-2008 Assistant Professor an der EMORY University in Atlanta / USA

2006 Verleihung der Venia legendi für das Fach Diagnostische Radiologie und Ernennung zum "Privatdozenten" (Universität Duisburg-Essen)

Seit 2008 Oberarzt, Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Essen

2010 Preisträger des Wilhelm-Conrad-Röntgen-Preises
> Pressetext der Deutschen Röntgengesellschaft e. V.


Arbeitsschwerpunkte
  • MRT-Bildgebung des Gastrointestinaltrakts

  • MRT-Bildgebung der Leber

  • NSF

  • MRT-Kontrastmittel

Mitgliedschaften in Berufsverbänden und wissenschaftlichen Organisationen
  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

  • European Congress of Radiology (ECR)

  • International Society of Magnetic Resonance Imaging (ISMRM)

  • Radiological Society of North America (RSNA)

  • American Roentgen Ray Society (ARRS)

 

Univ.-Klinikum Essen - Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie u. Neuroradiologie

Hufelandstraße 55
45147 Essen
Deutschland

Tel: +49 201 723-84576
Fax: +49 201 723-1548
thomas.lauenstein@uni-due.de

Titel
> Gastrointestinale MRT




> Übersicht Autoren
> zurück
> Impressum